Genießer-Typologie

Eis-kalt erkannt! - Welcher Genießer-Typ sind Sie?

Genuss ist Genuss, könnten Sie denken. Falsch! Jeder genießt auf andere Weise. Sechs verschiedene Typen lassen sich gemäß einer Studie der deutschen Markeneishersteller unterscheiden - zu welchem gehören Sie?

Die Sportlichen

© solominviktor - Shutterstock.com

Hochgenuss im Handumdrehen!

Ob Mann oder Frau - dieser Typ genießt es, wenn Bizeps und Co. in Bestform sind. Dafür trainiert er nicht nur zu Hause, er ist auch Stammgast im Fitness-Studio. Bei aller Körper-Disziplin gönnt er sich zur Belohnung schon einmal etwas richtig Leckeres. Wenn es sich dabei um Speiseeis handelt, favorisiert er "Eis am Stiel", aber ohne Glasur soll es sein. Sandwicheis - die kühle Variante zwischen zwei Waffeln - genießt der Sportliche ebenfalls gerne.

Mit seiner offenen Art kommt "der Sportliche" auch oft in den Genuss der Gesellschaft anderer. Im Kreis seiner Freunde fühlt er sich wohl; mit ihnen besucht er Disco, Kino oder Kneipe. Und nach einer langen Nacht ist es für ihn kein Problem, schon morgens früh ein Eis zu verspeisen. Eis ist für ihn nicht nur Erfrischung, es kann ihn auch über eine kleine (sportliche) Niederlage hinwegtrösten. Gelegentlich plagt ihn das schlechte Gewissen - denn gerne genießt er sein Eis mit dem gewissen Extra: Nüssen, Schokosplittern, Obst oder Soße - zu Unrecht, liefern sie ihm doch coole Energieschübe, die eine Runde mehr im Sport-Studio erlauben.

Seine gute Laune lässt er sich jedenfalls selten verderben. Lieber geht er wieder frisch ans Werk. Denn sein Motto lautet "Selbst ist der Mann" - das gilt natürlich auch für Frauen. Kein Wunder, dass viele junge Leute unter 29 Jahren und ohne Trauschein zum sportlichen Genießer-Typ zählen - besonders Schüler und Studenten. Klar, dass dieser Typ keine Zeit für ausgedehnte Eis-Schleckereien hat. Mit einigen herzhaften Bissen ist für ihn das Vergnügen gegessen! Und das immer wieder...

Die Sportlichen

Die Sünder

© micro10x - Shutterstock.com

Genuss mit Gewissensbiss!

Wer hätte das gedacht - der Sünder-Typ ist weiblich! Meistens sind es Frauen über 40 Jahre, die ein süßes Geheimnis hüten: Eis. Sie verbindet eine heiße Affäre mit der kühlen Speise. Ständig könnten sie Eis verzehren - aber das Genießen fällt "der Sünderin" oft nicht leicht. Selbst in kleinen Mengen, ob es nun der Löffel Zucker im Kaffee oder das Stückchen Schokolade ist. Warum nur hat sie stets ein schlechtes Gewissen? Sie gönnt sich so gern ein Eis: Bei schlechtem Wetter, nach dem Essen - zu Hause oder wenn sie sich im Restaurant so richtig verwöhnen lässt - und abends bei ihrer Lieblingsserie im Fernsehen. Eis gehört für sie einfach dazu.

Abwechslung kommt "der Sünderin" sehr entgegen - so ist der große Vorrat an Familienpackungen mit den schönsten Eissorten wenigstens gut zu erklären. Zu ungewöhnlich dürfen die Geschmacksrichtungen aber nicht sein, dafür lässt sie sich auch von Fachleuten aus Zeitschriften und TV nicht begeistern. Sie weiß, was sie mag. Und wenn das Gewissen wieder an den Nerven zerrt? Dann empfehlen wir der "Sünderin" eiskalt etwas Sahniges, Süßes, Cremiges. Zur Beruhigung!

Die Sünder

Die Treuen

© wavebreakmedia - Shutterstock.com

Besser mit Bewährtem!

Genuss in Grenzen - das gilt für diesen Typus nicht nur in punkto Eis. Die kalte Speise gehört für ihn zwar einfach zum Alltag, aber alltäglich kommt er nicht auf die Idee, sich ein Eis zu genehmigen. Wenn er sich ein Eis erlaubt, dann macht er keine Experimente. Alles Neue lässt ihn eher kalt. Klassiker wie Schokolade und Vanille - das sind die Sorten, die seine Geschmacksknospen reizen. Warum sollte er etwas Anderes probieren? Das kann nur schief gehen, er weiß schließlich, was ihm schmeckt. Deshalb kauft er generell nur Lebensmittel, die er kennt.

Auch in Beziehungen ist dieser Typ eine treue Seele, denn er ist verheiratet und oft über 40 Jahre alt. Einen großen Eis-Vorrat braucht er nicht, doch für den Ehepartner sollte es schon mit reichen. Darum hat er meistens eine Haushaltspackung in der Tiefkühl-Truhe. Beruflich orientiert sich "der Treue" selbstverständlich an Bewährtem: Er verdient als Angestellter oder Beamter seine Brötchen. Oder sie hält die eigenen vier Wände als Hausfrau in Ordnung. Aber: Ein Eis bei schlechtem Wetter? Das passt nicht in seine Ordnung. Traditionell muss es sein: Sonne, Eis und mehr...

Die Treuen

Die Genießer

© wavebreakmedia - Fotolia.com

Es darf gerne etwas mehr sein!

Er gehört zu den ganz Großen unter den Genießern. Wenn dieser Typ genießt, dann richtig: Entspannung ist ihm wichtig - und ein Gefühl wie im Urlaub. Das Holiday-Feeling holt er sich mit einem Eis ins Haus, denn auch damit verbindet er Spaß und Lebensfreude. Deshalb steht es bei ihm auf der Einkaufsliste ganz oben. Zu jeder Tageszeit könnte er die kühle Köstlichkeit verzehren; auf gar keinen Fall kann und will er darauf verzichten. Aus diesem Grund kauft er stets Haushaltspackungen ein, obwohl er häufig auch alleine lebt. Er belohnt sich nun einmal gerne mit einem Eis, und dafür bieten sich viele Gelegenheiten. Am besten schmeckt "dem Genießer" Eis, wenn es sahnig und cremig ist.

Grundsätzlich ist dieser Typ gut gelaunt. Ist er's, weil er so viel Eis genießt? Oder genießt er's, weil er gute Laune hat? Diese Frage ist bisher ungeklärt. Fest steht, dass "der Genießer" die Abwechslung liebt. Damit ihm in dieser Hinsicht nichts entgeht, hält er sich mit Hilfe von Fachzeitschriften und Fernsehsendungen auf dem Laufenden. Kulinarische Neuigkeiten gibt es schließlich immer wieder. Und wenn der Urlaub wieder einmal auf sich warten lässt? Dann lehnt er sich in aller Ruhe zurück. Und lässt sich das Genießen nicht verdrießen.

Die Genießer

Die Entdecker

© Syda Productions - Fotolia.com

Es darf gerne etwas mehr sein!

Klassische Sorten lassen "Entdecker"-Typen kalt - sie mögen das Außergewöhnliche im Eis. Erdbeer-, Schoko- und Vanille-Geschmack sind für den Entdecker nicht die 1. Wahl. Joghurt, Himbeere und Kirsche kitzeln schon eher die kulinarisch erprobten Sensoren dieses Typs. Und die sind wählerisch, denn auf die Qualität von Speis' und Trank legt er großen Wert. Deshalb erstaunt es kaum, dass er im Supermarkt mit sicherer Hand in die Tiefkühltruhe greift.

Eis ist eine Verlockung, der sich der "Entdecker-Typ" ständig hingeben könnte - auch nachts - und er hieße nicht entsprechend, wäre sein Name nicht Programm. Selbst der Geschmack von Whisky oder Knoblauch hält diesen Typus von seiner Experimentierfreude nicht ab - ein solches Eis würde er eiskalt probieren. Er liebt eben die Abwechslung. Für den Genuss der einen oder anderen exotischen Sorte zieht er sich gerne vor den eigenen Fernseher zurück. Grundsätzlich ist er ein optimistischer Geselle. Seine Anregungen für die neuesten eisigen Gaumenfreuden findet er in Fachzeitschriften und in der Tiefkühltruhe im Supermarkt. Dass dieser Typ einen Vorrat an verschiedenen Familien- und Multi-Packs im Hause hat, ist verständlich. Schließlich lassen sich nicht alle Sorten auf einmal genießen. Wahrer Genuss braucht eben Zeit - und jeder "Entdecker" braucht einen kühlen Kopf...

Die Entdecker

Die Vergnügten

© wavebreakmedia - Shutterstock.com

Mag's mit Lust und Laune!

Der Vergnügte Für diesen Typus ist die Welt in Ordnung. Zum Glück gibt es dort vieles zu genießen - Eis, zum Beispiel. Davon verspeist er nicht wenig; es schmeckt ihm zu Hause ebenso gut wie unterwegs, am Stiel oder im Hörnchen. Mit Eis, das ist bekannt, kennt er sich aus. Abgesehen von seinen vielen Freizeitaktivitäten kann er es fast immer genießen: vormittags, mittags, abends und sogar nachts.

Offenbar sind eher jüngere Leute unter 29 Jahren "Vergnügte" Typen. Ob das an den Multi-Packs liegt, die sie kaufen - und vielleicht ganz allein verzehren? "Der Vergnügte" hält sich jedenfalls selbst für einen Genießer und mag sein Eis am liebsten cremig, sahnig, soft und süß. Spezialitäten wie Nüsse, Krokant und Obst machen das Eisvergnügen dieses Typs perfekt. Wenn's in den Medien um Essen oder Genuss geht, informiert er sich gerne. Er blickt offen und optimistisch in die Zukunft, und seine Gefühle sind in der Balance. Wozu auch die Aufregung? Kaltes kann doch so köstlich sein.

Die Vergnügten