© Coka - Fotolia.com

28.06.2016

Stieleis, Eishörnchen und Eissandwich – das sind die beliebtesten Kleineise der Deutschen

Die Deutschen haben 2015 rund 2,5 Milliarden Kleineise geschleckt, und zwar entweder als Einzelportion in Kinos, in Freibädern, an Tankstellen, an Kiosken usw. oder aus der Vorratspackung aus den Eistruhen im Lebensmittelhandel. Dies entspricht einer Menge von 250 Millionen Liter.

Am liebsten genießen die Deutschen ihr Kleineis am Stiel oder im Hörnchen. Aber auch das klassische Eissandwich hat viele Fans. In einer aktuellen repräsentativen Umfrage, die der Eis Info Service (E.I.S.) des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) durchführen ließ*, gaben jeweils 36 % der Befragten an, dass sie ihr portioniertes Eis vorzugsweise am Stiel bzw. im Hörnchen schlecken. 14 % mögen ihr Eis am liebsten im Sandwich. Es folgen die Eisbecher, das Eiskonfekt, die Eisriegel oder das Eis zum Hochschieben (sog. Pusher).

In der Altersgruppe der 18 bis 39-Jährigen ist das Stieleis mit 43 % der absolute Favorit. Dieses Segment lebt besonders von der Abwechslung und von regelmäßigen Innovationen. Die Eisschlecker der Generation 60plus sind hingegen die klassischen Sandwicheisesser (26 %). Sie bleiben damit ihrem Lieblingseis treu, das sie – wie zum Beispiel die Fürst-Pückler-Schnitte – bereits aus ihrer Jugend her kennen.

*Für die Umfrage zum Eisgenuss hat die respondi AG im April 2016 insgesamt 1.002 Personen ab 18 Jahren befragt. Die Ergebnisse der Umfrage sind repräsentativ. Weitere Informationen zur respondi AG finden Sie unter www.respondi.de.